Turnverein Bitburg 1911 e. V.

... die Adresse für Sport in der Region !

Get Adobe Flash player

Aktuelles

 

 

„2. Karl-Heinz Spohrer Gedenkwettkampf“

Zum 2. Jahrgedächtnis des ehemaligen Ehrenvorsitzenden und langjährigen Abteilungsleitung Turnen des Turnverein Bitburg 1911 e.V. fanden sich am Sonntag den 11. Dezember 12 Mannschaften zum „2. Karl-Heinz Spohrer Gedenkwettkampf“ in der Otto-Hahn-Realschule Plus in Bitburg ein.

Unter der Leitung von Thomas Dörr  trafen sich in lockerer Atmosphäre aktive aber auch ehemalige Turnerinnen und Turner zu einem eigens hierfür entwickelten Mixed-Wettkampf. Geturnt wurde bei den Damen Boden und Sprung, für die Herren stand Ringe, Sprung und Reck auf dem Programm. Die Wettkampfklassen wurden wie im letzten Jahr durch das Gesamtalter der Mannschaften bestimmt. Jede Mannschaft konnte sich selbst einen Namen geben. So kam es, dass in der Wettkampfklasse Ü100 das Team „Dienstag Neu & Alt“  sich den  „4 Muskel-Tieren“ geschlagen geben mussten. In der Wettkampfklasse Ü70 verwies das Team „Bit-Mix 70“ die „Rolator-Rasar“ auf Platz 2 und das Team „Monatsflügel“ auf Patz 3. In der Wettkampfklasse Ü50 siegten die „Hermekeiler Teens“ vor „Bit-Mix“ und „Bit-Mix 50“. 4 Mannschaften starteten sogar in der Wettkampfklasse Ü20. Sieger war hier das Team “Bit-Teens“ vor dem Team „Bit-Mix 20“ und den „TVH Youngstars“. Auf dem undankbaren 4. Platz landete das Team „SeiVe“.

Für das leibliche Wohl der Turnerinnen und Turner sowie für die zahlreichen Zuschauer war bestens gesorgt. Sehr erfreulich war, dass auch aus befreundeten Vereinen wie TV Hermeskeil und DJK Pluwig/Gusterath Mannschaften und Kampfrichter wieder gemeldet wurden.

Wie im letzten Jahr wurden für jede Turenerin und Turner, die auf den Podestplätzen landeten, Pokale vergeben. Nach einer speziellen Auswertungsmatrix wurde zusätzlich ein Pokal „Best of Day - Damen“ an Lena Schu vom TV Hermeskeil und ein Pokal „Best of Day - Herren“ an Fabian Wolter TV Bitburg vergeben.

Die Siegerehrungen wurden von Dr. Oliver Grün, Enkel von Karl-Heinz Spohrer, und von Thomas Dörr, Abteilungsleitung Turnen, durchgeführt.

Die Turnabteilung bedankt sich ganz herzlich bei allen Turnerinnen und Turnern sowie allen Helfern und Unterstützern, die diesen Wettkampf möglich gemacht haben.

 

Für die Turnabteilung

Thomas Dörr

Abteilungsleitung Turnen